Über uns

Unsere Geschichte beginnt, als unser Gründer und CEO Norris Koppel nach Großbritannien gezogen ist. Die erste Aufgabe auf seiner To-Do-Liste war die Eröffnung eines Bankkontos, um sein Gehalt zu empfangen, eine Unterkunft zu mieten, seine Nebenkosten zu bezahlen und seine täglichen Ausgaben zu verwalten. Einfacher gesagt als getan. Um ein Bankkonto zu eröffnen, musste er einen Adressnachweis, Nebenkostenabrechnungen und zahlreiche andere Dokumente vorlegen – Dokumente, die er sich ohne ein Bankkonto allerdings gar nicht erst beschaffen konnte.
Nachdem er ewig in diesem Teufelskreis feststeckte, schwor er sich, eine Lösung zu finden, damit niemand mehr die gleiche frustrierende Erfahrung wie er machen musste. Die Idee für Monese war geboren: Ein Konto nicht nur für Kunden mit einwandfreier Bonität oder den richtigen Rechnungen als Adressnachweis. Ein Konto, das sofort eröffnet und per Handy verwaltet werden kann, sodass man auch über Grenzen hinweg jederzeit bequem an sein Geld kommt. Und so folgte im September 2015 der Launch von Monese, der ersten britischen Banken-Alternative in Form einer mobilen App.

2015

Monese geht live! In diesem Jahr haben wir unsere mobilen Konten im Vereinigten Königreich eingeführt. Dies sollte allerdings nur der Anfang unserer Reise sein...

    2016

    Ein Jahr später erhielten wir die Auszeichnung der "Best Challenger Bank" bei den European Fintech Awards, wo wir uns gegen 19 Konkurrenten durchsetzen konnten.

      2017

      Nach einer äußerst erfolgreichen Series-A-Finanzierungsrunde am Anfang des Jahres sicherten wir uns 10 Millionen USD und führten unsere EUR-Konten ein.

        2018

        Die Sunday Times hat uns als einen von 10 "Disruptors to Watch" ausgewählt und wir haben nach unserer B-Finanzierungsrunde 60 Millionen $ gesichert.

        Wir haben ebenfalls zwei wichtige Meilensteine erreicht: die Einführung unserer Monese Business-Konten und eine halbe Million registrierte Kunden!

          2019

          2019 war ebenfalls ein wichtiges Jahr für uns. Wir haben unsere Gemeinschaftskonten vorgestellt, wurden von LinkedIn in die Top 20 der "Hottest Start-Ups" im Vereinigten Königreich gewählt und konnten 1 Million registrierte Kunden feiern!

            2020

            Wir haben unsere RON-Konten vorgestellt, Monese-Web eingeführt und einen weiteren Meilenstein erreicht: 2 Millionen registrierte Kunden!

              Zurück in der Gegenwart haben sich bereits Millionen Menschen aus 31 Ländern bei Monese registriert.  Mit einer Trustpilot-Bewertung von 4,3/5 und eingehendem Geld, das zu 70 % aus den Gehaltszahlungen unseren Kunden stammt, sind wir einer der beliebtesten und vertrauenswürdigsten Finanzdienstleister in ganz Europa. Wir sind unheimlich stolz darauf, dass unser Produkt das Leben von so vielen Kunden vereinfacht - Menschen, die von traditionellen Banken übersehen werden. Und das ist erst der Anfang!