Sicherheit

Ein zusätzliches Plus an Sicherheit mit 3D-Secure

Wir führen 3D-Secure ein – ein sicheres Verfahren, mit dem du sorgenfrei und sicher mit deiner Monese-Karte im Internet einkaufen kannst.

von Kristina am 07 Dezember 2018
Ein zusätzliches Plus an Sicherheit mit 3D-Secure

Deine Monese-Karten immer ein bißchen besser und sicherer zu machen – daran arbeiten wir fortlaufend und hart. Umso mehr freuen wir uns, euch mitzuteilen, dass wir 3D-Secure ab sofort unterstützen.

3D-Secure, auch bekannt als 3D oder Mastercard SecureCode, erhöht die Sicherheit beim Online-Shoppen. Bevor du einen Kauf abschließt, stattet dich das Verfahren mit einem gesonderten, einmalig festgelegten Passwort aus und fungiert damit als ein zusätzlicher Sicherheitsgurt beim Online-Shoppen.

Nach welchem Prinzip der Sicherheitsstandard funktioniert, wie du ihn nutzen kannst und warum er eine wichtige Ergänzung unseres Services ist, erfährst du hier.


Was steckt hinter 3D?

Durch das Authentifizierungsverfahren, bei dem du dich als Karteninhaber und als derjenige identifizierst, der den Kauf bezahlt, macht das 3D-Secure das Einkaufen im Internet sowohl für dich als auch für den Händler sicherer.

Der erhöhte Sicherheitsschutz wird gewährleistet, indem eine SMS an dein Handy geschickt wird, sobald du eine Online-Überweisung tätigst und mit deiner Monese-Karte bezahlen möchtest.


Und so funktioniert es:

  • Du kannst in jedem Online-Shop, der ein MasterCard SecureCode-Logo trägt, mit deiner Monese-Karte bezahlen.
  • Bei dem Bezahlvorgang erscheint ein Eingabefenster, das das Monese-Logo anzeigt und dich nach dem einmalig festgelegten Passwort fragt.
  • Du erhältst eine SMS mit einem Passwort an die Telefonnummer, die du bei uns hinterlegt hast. Das Passwort besteht meist aus einem einfachen sechststelligen Code, der nur 15 Minuten gültig ist.
  • Gib dieses Passwort ein – und schon kannst du loslegen!

Wichtig zu wissen für dich ist, dass dieses Verfahren vollkommen sicher ist. Online-Shops haben absolut keinen Zugriff auf den Bezahlvorgang mit 3D.


Was bedeutet das für mich?

Dank 3D-Secure hast du eine viel größere Auswahl an Online-Shops mit einem viel kleineren Risiko, Opfer von Internetkriminalität zu werden.

Einige mit 3D-Secure ausgestattete Online-Shops können Transaktionen, die an dem Sicherheitsverfahren nicht teilnehmen, ablehnen. Deine Monese-Karte sollte jedoch in all diesen Shops, oder in den meisten davon, funktionieren.

Was Online-Betrug angeht, bist du mit dieser zusätzlichen Sicherheitsfunktion gegen unauthorisierte Transaktionen beim Einkaufen im Internet noch effektiver geschützt. Nicht jeder Online-Shop nutzt das Verfahren, aber es ist damit zu rechnen, dass zum Ende des Jahres 2019 80 Prozent aller Shops den Sicherheitsstandard integriert haben werden. Selbstverständlich kannst du mit deiner Monese-Karte bei Online-Shops bezahlen, die noch nicht mit 3D-Secure ausgestattet sind. Der einzige Unterschied wäre dann, dass das Eingabefenster zur Verifizierung nicht angezeigt wird. In diesem Falle raten wir dir, Vorsicht walten zu lassen. Kürzlich haben wir einige wichtige Sicherheits-Tipps zusammengetragen. Es lohnt sich einen Blick darauf zu werfen.


Was muss ich beachten?

Denke immer daran, dein Handy bei dir zu haben. Nur so kannst du den Kauf mit dem 3D-Secure-Verfahren abschließen.

Bist du beispielsweise im Ausland unterwegs und kaufst online ein, solltest du darauf achten, dass du SMS-Nachrichten erhalten kannst. Das kann also bedeuten, dass du Roaming aktiviert haben musst.

Und wenn du eine neue Telefonnummer hast, vergiss nicht, sie auch in deiner Monese-App zu aktualisieren. Innerhalb der nächsten 24 Stunden wird die Änderung dem 3D-Secure-Service automatisch mitgeteilt.


Wie bekomme ich 3D?

Wenn du bereits im Besitz einer Monese-Karte bist, musst du nichts weiter tun. Du musst dich weder irgendwo extra registieren noch eine Gebühr zahlen. 3D-Secure kannst du mit deiner UK-Karte automatisch nutzen.

Du brauchst auch keine spezielle Software installieren. Der Bezahlprozess kann von sämtlichen webfähigen Geräten, wie PC, Laptops, Tablets oder Smartphones abgewickelt werden. Das einzige, was hinderlich sein könnte, sind Werbeblocker. Diese müsstest du auf den entsprechenden Seiten händisch abstellen.

Falls du Fragen zu diesem oder einem anderen Thema hast, wirf doch einen Blick in unsere FAQ. Unseren Kundendienst kannst du selbstverständlich jederzeit kontaktieren.

Jetzt registrieren



Kristina Content & Community Manager
Share this article